SUPPORTER OF THE WEB SIDE

MR. AGUSH DEMIROVSKI FROM MACEDONIA

NEVER SAY AND JUDGE OTHER PEOPLE BEFORE LEARN ABOUT THEM WHO THEY ARE

GERMANY, DUSSELDORF / ГЕРМАНИЈА , ДИЗЕЛДОРФ 

EUROPA ROMA AGAINST RACISM 

Auf der Demonstration in Düsseldorf studierten wir ein 15 minütiges Theaterstück ein, dass wir dann auf dem Düsseldorfer Hauptbahnhof aufführten. Das Stück zeigte Schutzsuchende bei ihrer Einreise, beim Verhör

des BAMFs und ihre Ohnmacht gegenüber den Behörden.Sie finden kein Gehör und werden mit Fragen belastet, die keine Aussage zu ihren Fluchtgründen zulassen. Sie erfahren viel Ignoranz, Desinteresse und Missachtung. Außerdem werden sie stigmatisiert und lediglich als ein weiteres Aktenzeichen betrachtet. Vorurteile, den Deutschen Staat ausnutzen zu wollen, sind bereits beim Betreten des Anhörungsraums ein fester Bestandteil ihres Asylantrages. Bündnis Yag Barii
http://www.facebook.com/pages/alle-bleiben/116231281744965